Blog

Aktuelle Kurse

Singen und jodeln Einzel-Coaching 

Was gibt es Schöneres als seine Stimme und damit einen Teil von sich selbst zu befreien!

Gerade in diesen, so herausfordernden Zeiten ist es wichtiger denn je, sich wieder auf seine Wurzeln besinnen und sich an seine wahre, innere Heimat zu erinnern.

Singen und jodeln kann man das ganze Jahr über und bei (fast ) jedem Wetter. Ob durch eine verschneite Winterlandschaft wandern, im Frühjahr das erste Grün dabei entdecken, einen Sonnenaufgang im Sommer erleben, im Herbst über das besondere Licht im bunten Wald staunen – die Natur ist unendlich heilsam.

Den Weg und das Ziel suche ich aus, je nach Kondition und Intention.

 

Auf dem Weg üben wir die ersten Jodellaute, um überhaupt ein Gefühl für das Jodeln zu bekommen.

Mit Hilfe der Atmung und leichten Körperübungen, kann Altes und Schweres gehen und Leichtigkeit und Freude Raum geben.

Dazu können diese uralten, archaischen Laute inmitten von Bergen,  Wiesen und Almen das Herz meist von ganz alleine öffnen. 

Zeit und Preis je nach Vereinbarung 

 

Jodeln und Almwandern

2021

Ich freue mich, dass wieder Kurse stattfinden konnten.

Auf alle Fälle sind zu jeder Jahreszeit,  Einzelkurse möglich.

( s. extra Info) 

Der letzte offene Kurs fand im Oktober statt. Nun ist erst einmal Pause, die Almen sind ja meist auch schon geschlossen.  

Gruppenkurse sind nach Absprache fast immer möglich.

 

In der Volkshochschule  Hausham finden ab Frühsommer 2022 wieder Jodelkurse statt. Termine stehen dann im Programm. 

 

Kochkurse finden aus den bekannten Gründen aktuell nicht statt. 

Falls sich dies ändern sollte, werde ich es hier verkünden.  

 

 

 

Low Carb Dinkel-Roulade mit Beeren

Auf dieser Seite kann man sehen, was in den Kursen so gekocht und gebacken wurde und auch wieder wird. Die Bilder auf der rechten Seite zeigen fruchtige SOS Pralinen und Schoko-Muffins. Wer diese Köstlichkeiten zu Hause zubereiten will, kann die Rezepte dazu in meinem Kochbuch finden. 

Mir ist es wichtig zu zeigen, dass es nicht darum geht auf alles, was das Leben „versüßt“ zu verzichten, dies gelingt meist auch nicht auf Dauer! Es geht auf alle Fälle ohne wertloses  Weizenmehl und ohne weissen Zucker,  Es gibt sie – die Alternativen, wie das geht, zeige ich in meinen Kursen und in meinem Kochbuch.

Unten sehen Sie Bilder vom „Bauernbrot & Brezen“ Kurs.

Aus frisch gemahlenen Bio- Vollkorngetreide, Sauerteig, Wasser, Salz und Gewürzen, werden wunderbare Brote zubereitet. Der Sauerteig macht sie durch die Fermentation besser bekömmlich und Gluten wird weitestgehend abgebaut.

Dinkel-Laugenbrezen. An diesem Rezept habe ich als anspruchsvolle Brezen-Liebhaberin lange gearbeitet. Nun steht das Rezept und ich teile es gerne mit Ihnen.

Fruchtige SOS Pralinen
Schoko-Muffins
Breze im Rohzustand
Fertige Prachtstücke
Kerniges Bauernbrot